Deutsche Meisterschaft im Hallenboccia 2010

Wir haben vom Freitag den 17.Sep. bis Samstag den 18.Sep. die Deutsche Meisterschaft im Hallenboccia durchgeführt. 12 Mannschaften aus der gesamtem Bundesrepublik waren in die Joachim Deckarm Halle gekommen um den begehrten Titel zu holen. Die Schirmherrschaft hat Herr Stephan Toscani Minister (CDU)des Innern und Europaangelegenheiten übernommen.
Nachdem am Freitag die Mannschaften in die Halle einmarschiert sind und die Grußworte von Staatssekretär Georg Jungmann, vom Landesvorsitzenden des BRS Saarlandes Axel Riedschy und Teddy Östreicher Bundesbeauftragter Boccia gesprochen wurden ging der Wettkampf pünktlich um 14:30 los. Gleich das erste Spiel gegen RSA Neumarkt wurde mit einem Punkt verloren, zudem Zeitpunkt wussten wir noch nicht, dass dies das Letzte verlorene Spiel sein Sollte. Denn alle Spiele danach konnten gewonnen werden. Trotzdem reichte es am Ende nicht für die Meisterschaft, denn die sicherte sich die Mannschaft vom RSA Neumarkt. Der dritte Platz ging an Frankenthal in die Pfalz.
Am Samstagabend gab es dann die Siegerehrung, die von unserer Landtagsvizepräsidentin Isolde Ries (SPD), dem 2. Landesvorsitzenden Hubert Hampel und dem Bundesbeauftragten Teddy Östreicher durchgeführt wurde. Der Abend wurde bereichert durch die Darbietungen der Showgruppe der freiwilligen Feuerwehr Gersweiler, dem DJ Team Ralf Schors und durch die kulinarischen Leckerbissen der Koch – Welt aus Gersweiler, die ein drei Gänge Menü aufbauten.
Die teilnehmenden Mannschaften waren voll des Lobes über die gelungene Deutsche Meisterschaft und der sehr guten Organisation durch unseren Verein. Am liebsten würden sie im nächsten Jahr wieder ins Saarland kommen. Ein schöneres Kompliment kann man als Ausrichter nicht bekommen.