Bogensport DM 2011 in Karlsruhe

Ein erfolgreiches Wochenende für die Bogensportabteilung bei den Deutschen Meisterschaften in Karlsruhe.
Katharina Schett (Paralympicsteilnehmerin, BRS Gersweiler) konnte im Finalschießen im Recurvewettbewerb
einen hervorragender zweiter Platz erreichen. Erst im Finalschießen wurde Katharina von
Astrid Dresseler (SV Zierenberg) gestoppt, dritter wurde Maria Droste aus Aschaffenburg.
In der Short Metric Recurve Klasse wurde zur Überraschung aller Sibille Gräß (BRS Gersweiler) zweiter hinter
Hendrix Willi von der RBBSG Moers. In der Altersklasse Recurve konnte sich Georg Winter (BRS Gersweiler)
mit 51 Ringen Vorsprung den ersten Platz sichern. Drei Athletinnen und Athleten am Start und drei Medaillen,
eine sehr gute Bilanz. Die Bogensportabteilung im BRS Saarland ist auf einem guten Weg.