Bocciaturnier in Weinheim 2012

Unser Verein zählt zu den besten Mannschaften im Boccia, dies zeigte sich wieder am Wochenende in Weinheim. Monika Röder, verantwortlich für das Turnier, hatte ein kleines Aufwärmprogramm vor dem Beginn der Spiele durchgeführt. Danach wurde zunächst in zwei Gruppen zu je sieben Teams gespielt. Zum ersten Mal konnten wir mit zwei Teams an den Start gehen. Gertrud Minas, Anita Ochs und Heinz Emmert die für das Team BRS Gersweiler II spielten, konnten bei der ersten Turnierteilnahme mit drei Siegen und drei knappen Niederlagen in ihrer Gruppe den vierten Platz belegen. In der Gesamtwertung haben sie einen achtbaren siebten Platz erreicht. Die erste Mannschaft wurde ihrer Favoritenrolle gerecht, erreichte in ihrer Gruppe den ersten Platz und qualifizierte sich für die Endrunde. In der Zwischenrunde setzte sich Gersweiler I gegen Krautheim mit 16:13 durch und erreichte dadurch das Endspiel. Die Spieler Adolf Ratayczak, Bernd Paulus, Christoph Pitz und Edmund Minas haben in einem spannenden Endspiel gegen Hemsbach mit 14:12 die Oberhand behalten und damit den Turniersieg errungen. Ein erfolgreiches Wochenende für unseren Verein.
Endtabelle:
1. Gersweiler 1
2. Hemsbach 1
3. Krautheim 2
4. Frankenthal 2
5. Weinheim 1
6. Hemsbach 2
7. Gersweiler 2
8. Weinheim 3
9. Weinheim 2
10. Krautheim 1
11. Tiengen
12. Frankenthal 1
13. Mannheim Stadt
14. Bretten