Bocciaturnier Tiengen 2015

Zum dritten Mal hat unser Verein in Tiengen, an der Schweizer Grenze, ein Freundschaftturnier im Boccia bestritten. In diesem Jahr konnten wir nur mit einer Mannschaft teilnehmen, in der Besetzung mit Edmund Minas, Adolf Ratayczak und Bernd Paulus. Das Turnier war mit acht Teams sehr gut besetzt. Nachdem das Auftaktspiel gegen Weinheim 1 verloren ging, hatte sich die Mannschaft gefangen und die folgenden fünf Partien gewonnen. Beim letzten Spiel gab es dann ein Unentschieden und somit ging die BRS Gersweiler als Sieger hervor. Eine gute Mannschaftsleistung war von Nöten, denn die Gegner waren sehr gut. Einige Spiele konnten wir ganz knapp für uns entscheiden, so auch das Spiel gegen die RGS Altenkessel. Zum 51. Mal wurde der Klettgau Pokal ausgespielt und der Landkreis Waldshut hatte Mal wieder zum Abendessen eingeladen. Am Abend nach der Siegerehrung, die in der Halle stattfand, wurde im Fußballvereinsheim das Abendessen eingenommen. Beim gemütlichen Zusammensein wurden die Freundschaften vertieft und neue geknüpft. Ein schönes und erfolgreiches Bocciaturnier und ein kurzweiliger Abend. Gerne fahren wir im nächsten Jahr wieder hin.
Tabelle:
1.) BRS Gersweiler
2.) AC Weinheim 1
3.) RGS Altenkessel
4.) AC Weinheim 2
5.) BSG Tiengen
6.) BSG Offenburg 1
7.) BSG Krautheim
8.) BSG Offenburg 2