DM im Bogenschießen Hallenrunde 2016

Ein erfolgreiches Wochenende für die Bogensportabteilung der BRS Gersweiler bei den Deutschen Meisterschaften in Leverkusen.
Mit fünf Athletinnen und Athleten war die BRS Gersweiler in diesem Jahr vertreten. In der Damenklasse konnte sich Susanne Winter mit 557 Ringen (Deutscher Rekord) den Deutschen Meistertitel sichern. In einem Feld von 19 Startern hatte auch Georg Winter sich den Titel mit 547 Ringen gesichert. Eine weitere Medaille wurde mit dem dritten Platz von Gabi Kolling erreicht, mit einer persönlichen Bestleitung konnte sie den Wettbewerb beenden.
Sibille Gräß und Thorsten Neufang erreichten in ihren Klassen jeweils den vierten Platz.
Fünf Athletinnen und Athleten am Start und drei Medaillen, eine gute Bilanz für die BRS Gersweiler. Mit Katharina Schett steht noch eine weitere Bogenschützin der BRS Gersweiler in den Startlöchern, sobald sie ihre Verletzung überwunden hat, wird sie wieder an den Meisterschaften teil nehmen.